top of page

Privat Detektiv Kosten - so können diese erstattet werden

Wir helfen Ihnen gerne!

Die Erstattung von Detektivkosten kann in verschiedenen rechtlichen Kontexten relevant werden, insbesondere wenn Ermittlungen erforderlich sind, um bestimmte Sachverhalte aufzuklären. Hierbei spielen unterschiedliche Rechtsgebiete eine Rolle, in denen Detektivkosten unter bestimmten Bedingungen erstattungsfähig sein können.

 

Detektiv Kosten im Arbeitsrecht zurückholen

 

Der Einsatz von Detektiven im Arbeitsrecht kann in verschiedenen Szenarien erfolgen, um Verdachtsmomente aufzuklären oder Sachverhalte zu überprüfen. Bei diesen drei Beispielen ist eine Erstattung grundsätzlich möglich:

 

  • Verdacht auf unerlaubtes Krankfeiern:

 Sie haben den begründeten Verdacht, dass Mitarbeiter wiederholt unerlaubt der Arbeit fernbleiben und sich dabei krankmelden? Wir werden regelmäßig damit beauftragt, diskrete Beobachtungen durchzuführen, um herauszufinden, ob die Krankmeldungen gerechtfertigt sind. Durch Observationen können wir feststellen, ob der Mitarbeiter während der Krankheitszeiten tatsächlich erkrankt ist oder andere Aktivitäten nachgeht.

 

  • Verdacht auf Diebstahl am Arbeitsplatz:

  In Ihrem Unternehmen gibt es Unregelmäßigkeiten bezüglich fehlender Waren oder Inventar? Sie hegen den Verdacht auf Diebstahl durch einen oder mehrere Mitarbeiter? Schalten Sie uns ein, um verdeckte Ermittlungen durchzuführen. Wir können moderne Überwachungstechniken nutzen, um potenzielle Diebstähle zu dokumentieren und Beweise zu sammeln.

 

  • Ermittlungen bei Konkurrenzverstoß:

Sie haben den Verdacht, dass ein Mitarbeiter vertrauliche Informationen an die Konkurrenz weitergibt. Beauftragen Sie uns, die Aktivitäten des Mitarbeiters zu überwachen und festzustellen, ob es Anzeichen für einen Verstoß gegen Wettbewerbsvereinbarungen gibt. Wir können undercover ermitteln und Beweise für den möglichen Informationsaustausch sammeln.

 

Kosten für Detektive in Berlin erstatten lassen

 

Im Arbeitsrecht können Detektivkosten beispielsweise dann erstattungsfähig sein, wenn der Verdacht besteht, dass das Verhalten eines Arbeitnehmers den Betrieb schädigt. Ein konkretes Beispiel hierfür zeigt sich im Urteil Az.: 8 AZR 5/97 vom 17.09.1998, in dem Arbeitnehmer bei erwiesenem unerlaubtem Krankfeiern zum Schadensersatz, einschließlich der Detektivkosten, verpflichtet werden können.

 

Die Erstattungsfähigkeit von Detektivkosten setzt jedoch voraus, dass die durch den Detektiv getroffenen Feststellungen nach den Umständen des Einzelfalls notwendig und nicht anderweitig einfacher zu erlangen waren. Dies ist beispielsweise durch die Vorlage von Ermittlungsberichten und spezifischen Abrechnungen glaubhaft zu machen, wie es das Urteil des Oberlandesgerichts München (Az.: 11 W 1592/93, 18.06.1993) betont.

 

Privatdetektiv Berlin Kosten - beachten Sie folgende Punkte

 

Auch im Familienrecht, speziell im Unterhaltsprozess, können Detektivkosten erstattungsfähig sein. Dies ist der Fall, wenn der Unterhaltsberechtigte relevante Einkommensinformationen verschweigt und der Detektiv durch seine Ermittlungen die prozessuale Position des Unterhaltspflichtigen vorteilhaft verändern kann (Urteil OLG Schleswig, 15 WF 218/91, 10.02.1992).

 

Exemplarisch wäre dieser Fall:

 

Ein geschiedenes Paar ist in einen Unterhaltsstreit verwickelt, und der Unterhaltspflichtige behauptet, aufgrund finanzieller Schwierigkeiten nicht in der Lage zu sein, den vereinbarten Unterhalt zu zahlen. Wir werden beauftragt, die finanzielle Situation des Unterhaltspflichtigen zu überprüfen, um festzustellen, ob die angegebenen Gründe zutreffend sind. Wir können Ermittlungen durchführen, um verdeckte Vermögenswerte oder Einkommen aufzudecken, die bei der Festsetzung des Unterhalts berücksichtigt werden sollten.

 

Detektiv Berlin Kosten im Mietrecht zurückholen

Im Mietrecht können Mieter Detektivkosten erstattet bekommen, wenn sie mit Hilfe eines Detektivs im Räumungsprozess Eigenbedarfsgründe des Vermieters als unrichtig entlarven, wie es das Urteil des Amtsgerichts Hamburg (Az.: 38 C 110/96, 24.10.1990) zeigt.

 

Beispielhaft wäre dieses Szenario:

 

Ein Vermieter plant, einem Mieter wegen Eigenbedarfs zu kündigen und gibt an, die vermietete Wohnung für sich selbst oder enge Familienangehörige zu benötigen. Der Mieter zweifelt jedoch an der Aufrichtigkeit dieser Gründe und vermutet, dass der Vermieter die Wohnung anderweitig nutzen möchte. Um Klarheit zu schaffen, beauftragt der Mieter uns als Detektiv. Wir führen diskrete Ermittlungen durch, um festzustellen, ob die Eigenbedarfsgründe des Vermieters gerechtfertigt sind. Wir können Informationen sammeln, die darauf hindeuten, ob der Vermieter tatsächlich plant, die Wohnung für sich oder seine Familie zu nutzen, oder ob andere Motive im Spiel sind, die die Kündigung in Frage stellen könnten. Solche Informationen könnten im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung über die Rechtmäßigkeit der Eigenbedarfskündigung von entscheidender Bedeutung sein.

 

 

Kosten Detektei - ist eine Erstattung als Vermieter möglich?

 

Auch dies ist im Bereich des Möglichen - sprechen Sie gerne mit uns individuell darüber!

 

Beispiel: Untersuchung von unerlaubter Untervermietung:

Ein Vermieter hat den Verdacht, dass sein Mieter die vermietete Wohnung ohne Zustimmung des Vermieters untervermietet. Dies verstößt gegen die vertraglichen Vereinbarungen und könnte eine fristlose Kündigung rechtfertigen. Um Gewissheit zu erlangen, ob tatsächlich eine unerlaubte Untervermietung vorliegt, beauftragt der Vermieter unsere Detektei. Wir führen diskrete Überwachungen durch und prüfen, ob Personen, die nicht im Mietvertrag genannt sind, regelmäßig die Wohnung betreten oder verlassen. Darüber hinaus können wir versuchen, Informationen von Nachbarn oder anderen Mietparteien zu erhalten. Falls die Befürchtungen des Vermieters bestätigt werden, können die gesammelten Beweise als Grundlage für rechtliche Schritte dienen, einschließlich einer möglichen Kündigung des Mietverhältnisses.

 

Wir blicken auf reichlich Expertise in diesen Gebieten zurück

 

Die erfolgreiche Arbeit in der Vergangenheit gründet sich auf verschiedenen Faktoren, die wir als Team der City Detektei Berlin zu unserem Markenzeichen gemacht haben. Unsere Fähigkeit, uns kontinuierlich an veränderte Anforderungen anzupassen, hat es uns ermöglicht, innovative Methoden und moderne Technologien in unsere Ermittlungspraxis zu integrieren. Dank des Einsatzes fortschrittlicher Überwachungstechnologien und forensischer Analysewerkzeuge erzielten wir präzise und zuverlässige Ergebnisse.

 

Ein entscheidender Erfolgsfaktor war unsere konsequente Einhaltung ethischer Standards und gesetzlicher Bestimmungen. Immer haben wir im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten agiert, um nicht nur die Integrität unserer Arbeit zu wahren, sondern auch das Vertrauen unserer Kunden zu stärken. Unsere transparente Kommunikation, regelmäßige Aktualisierungen über den Ermittlungsfortschritt und sorgfältige Dokumentation der Ergebnisse trugen dazu bei, eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu gewährleisten.

 

Zudem haben wir großen Wert darauf gelegt, uns individuell an die spezifischen Anforderungen jedes Falls anzupassen. Durch eine gründliche Analyse der Aufträge haben wir maßgeschneiderte Lösungen entwickelt, die es uns ermöglichten, präzise und bedarfsgerechte Ermittlungen im Arbeitsrecht, Familienrecht oder Mietrecht durchzuführen.

 

Dieser ganzheitliche Ansatz ermöglicht es uns, effektive Lösungen für eine Vielzahl von Anliegen zu bieten und das Vertrauen unserer Klientel zu gewinnen.

bottom of page